Stückbeschrieb
Regie
 
Company Abrasso Spieldaten Galerie Presse Kontakt Links
 
Koproduktion  

La Compagnie „Les Fusains“ entstand in der Cité des Fusains, rue Tourlaque in Paris, Anfang 1980.
Sie entspricht dem Wunsch einiger Freunde aus verschiedenen Ländern, ihre gemeinsame Arbeit
wieder aufzunehmen und weiterzuführen. Mit ihr soll ein Ort für internationale Begegnungen und
Arbeitsgemein-schaften geschaffen werden.
Der Gruppe geht es in erster Linie darum, eine Isolierung von Regisseuren und Schauspielern,
die schon erfolgreich zusammengearbeitet haben, zu verhindern und Autoren nicht in ihrer Einsamkeit
zu belassen. Die Gruppe will keinen programmatischen Stil entwickeln. Was sie in ihrer Theaterarbeit
sucht, ist verwandt mit dem, was allgemein als komisches, spöttisches, absurdes und groteskes Theater
verstanden wird. Wir sagen: Wir haben Leute auf der Strasse lachen sehen. Und es stört uns nicht,
wenn das Lachen enorm ist. Wir mögen Geschichten, die lustig sind, weil sie mit der Poesie Hand in Hand gehen.

Pierre Byland, Hans Peter Fitzi, Mareike Schnitker

Confusion
Clownweisheit ungeschminkt. Ein Mann und eine Frau stellen sich Situationen vor aus dem Alltag
und wir beobachten ihre Reaktionen. Daraus wird ein Spiel, und sie erfinden immer mehr neue Konflikte
und Figuren. Die Fusion endet in einer Confusion.

Internationale Festspiele
Berliner Festwochen
Zürich
Venedig
Prag
Frankfurt
Wiesbaden (Maifestspiele)
Stuttgart (Theatersommer)
Amsterdam
La Crosse (USA)